Kategorien
Spiritualität

Beltane Zuhause feiern – 5 einfache Ideen

🛈 Werbekennzeichnung: Diese Seite enthält unbezahlte Werbung und/oder mit einem * markierte Partnerlinks. Wenn du den Links folgst und etwas kaufst, erhalte ich u.U. eine Provision. Der Preis bleibt für dich gleich. Mehr dazu liest du in der Werbekennzeichnung, beim Thema Transparenz und den Datenschutzrichtlinien.

🛈 Hinweis: Dieser Artikel ist frei von jedweden spirituellen, religiösen oder gesellschaftlichen Ideologien, Dogmen und Konventionen. Du entscheidest zu jeder Zeit, was für dich passt und was du annehmen kannst / willst. Die dargebotenen Inhalte basieren auf meiner persönlichen Erfahrung und meinem aktuellen Wissensstand und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität oder Allgemeingültigkeit.


Beltane ist zusammen mit Imbolc (1. Februar), Lughnasadh (1. August) und Samhain (1. November) eines der vier großen irischen Feste im keltischen Jahreskreis. Der Tag, an dem der Schleier zwischen dem Menschenreich und der Anderswelt besonders dünn sein soll.

Im irischen Kalender markiert Beltane den Sommeranfang und gilt gleichzeitig als Fest des Lebens. Gefeiert wird am Vorabend und in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai (ähnlich wie hier der Maifeiertag (aber mit ganz anderer Bedeutung).

Beltane ist eine Zeit des Spaßes, der Fruchtbarkeit, des Überflusses, der Sinnlichkeit, der Romantik, des Feierns und der Reinigung. Normalerweise wird Beltane z.B. mit einem großen Lagerfeuer (aktuell insbesondere auch wegen der massiven Trockenheit auf KEINEN FALL zu empfehlen!), Tänzen, Ritualen und Trommeln zelebriert.

Da die Sache mit den Feierlichkeiten aktuell wegen der Corona-Prävention eher etwas schwierig ist, habe ich mir ein paar Ritual- und Feierideen überlegt, mit denen sich die Energie von Beltane auch Zuhause genießen und zelebrieren lässt. Auch bzw. ganz besonders für Neulinge und Interessierte! Die Ideen haben aber über Corona hinaus ihre Daseinsberechtigung 🙂

100 Tage Selbstfindung

Was würdest du tun, wenn du nicht scheitern könntest?


Beltane Zuhause feiern Idee 1: Kerzenfeuer

Ein Beltane-Feuer ist eine traditionelle Art der Reinigung, bei der die letzten Überreste des Winters verbrannt werden und festsitzende Energie in pulsierende Kraft und Leben verwandelt wird. Um die gleiche Energie in Miniaturform zu dir nach Hause zu holen, besorge eine Stumpenkerze, stelle sie auf einen feuerfesten Teller und lege alte, getrocknete Zweige und frische Blüten auf und in die Flamme. Konzentriere dich auf das Zentrum der Flamme, fühle, sehe und spüre, wie das Feuer alle unnötige und alte Energie verbrennt und in strahlendes Licht verwandelt.

BITTE BEACHTEN: seid wachsam und verantwortungsvoll im Umgang mit der Kerze und eurem Feuer. Lasst die Flamme nicht aus den Augen und macht wirklich nur ein Mini-Feuerchen.


Beltane Zuhause feiern Idee 2: AUSFLIPPEN!

Leg ein Lied (oder gleich eine ganze Playlist) auf, dass dich gleichermaßen mit Freude, deiner wilden Seite und Sinnlichkeit erfüllt. Und dann schrei, tanz, sei albern, wild und verrückt. Schwing die Hüfte und kreise das Becken und vergiss nicht dabei Spaß zu haben und zu lachen. Auf Spotify gibt es einige Beltane Playlist, vielleicht ist da ja was Passendes dabei.


Beltane Zuhause feiern Idee 3: Feenopfer

Wie oben erwähnt ist Beltane eine gute Zeit, um die Verbindung zwischen dem Diesseits und Jenseits inklusive aller möglichen und unmöglichen Wesen zu feiern. Gerade die irische Anderswelt ist von Feen und Kobolden geprägt. Die Vorstellung, dass irgendwo ein paar kleine Wesen rumhüpfen, finde ich zuckersüß.Eine süße Idee: Walnussschalen -Hälften mit Glitzer bekleben und mit etwas Trinkbarem (wie z.B. Mondwasser) als Opfergabe bereit stellen.

Eure Opfergaben könnt ihr z.B. an einem für euch besonderen Ort in der Natur ablegen. Achtet aber darauf, dass es sich wirklich nur um Dinge handelt, die ohne Müll auskommen und aus der Natur sind.

Reflektieren, Loslassen, Klarheit finden & neu ausrichten

Das „Mein Rauhnächte Journal“ begleitet dich durch die Rauhnächte ins neue Jahr


Beltane Zuhause feiern Idee 4: Haustür Reinigung

Ein schönes Ritual, mit dem symbolisch die Türen für die guten Geister geöffnet werden und der Eintritt für sie leichter gemacht werden soll: lasst in einen Eimer etwas warmes Wasser mit ätherischem Zedernholz Öl oder Minzöl einlaufen und wascht damit eure Haustüre ab. Alternativ könnt ihr auch ein Reinigungsspray auf dieselbe Art und Weise selbst herstellen und auf die Türe sprühen. Im Anschluss könnt ihr weißen Salbei, Wacholder, Beißfuß, Lavendel oder z.B. Palo Santo verräuchern und den Rauch auf die Türe fächern.


Beltane Zuhause feiern Idee 5: Sinnlichkeit (er)leben

Zum Leben feiern gehören für einige auch Sinnlichkeit und Lust. Jetzt soll es besonders einfach sein, sinnliche und lustvolle Erfahrungen zu machen. In Bezug auf die Sinnlichkeit empfehle ich zum Beispiel eine Schokoladenmeditation oder eine Gehmeditation, die ihr Barfuß macht. Außerdem könnt ihr der Sinnlichkeit mit einer schönen Massage, sinnlicher Kleidung und wohlduftenden ätherischen Ölen auf die Sprünge helfen. und sich in ihrem Duft verlieren.

In einigen Traditionen wird Beltane auch als die Zeit gefeiert, um Sexualmagie zu vollziehen. Viele finden, dass solcher Sex eine Möglichkeit ist, die eigene Energie zu erhöhen, magische Kraft zu erzeugen oder ein Gefühl der spirituellen Gemeinschaft mit sich selbst oder einem Partner / einer Partnerin zu finden.


Hat dir der Artikel gefallen? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar und teile den Artikel mit Menschen, die das Thema auch interessieren könnte. Danke für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.