Was Du Dir selbst zu Weihnachten schenken kannst (kostenlos!)

Frau Achtsamkeit

Frohnatur! - Philosophin! - Tiefgängerin! Liebt die Natur und das Leben und versucht täglich besser darin zu werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Shadownlight sagt:

    Das hast du wundervolle geschrieben!
    Ich wünsche dir eine wundervolle Weihnachtszeit im Kreise deiner Liebsten!
    Liebe Grüße an dich!

  2. Frau Ehrlich sagt:

    Hallo Sanni!
    Das ist wundervoll geschrieben! Der Artikel ist zwar bald schon ein Jahr alt, aber ja fast schon wieder aktuell 😉
    Ich werde mir das auf jeden Fall im Hinterkopf behalten und ein paar Dinge davon beherzigen.

    Zu deiner Frage bzw. Bitte…
    Ich liebe an mir meine ausgeprägte Sensibilität. Das klingt zwar im ersten Moment nicht für jeden nach etwas Positivem, aber für mich bedeutet das halt auch, dass ich daraus resultierend sehr empathisch sein kann, ich oft früh fühle, wenn etwas richtig oder falsch ist, dass ich mich auf mein Bauchgefühl verlassen kann. Das alles finde ich für mich sehr wichtig und bin froh, dass ich ein so großer Gefühlsmensch bin. Meine Innere Stimme lässt mich selten im Stich.

    Liebste Grüße aus Wuppertal, nach Wuppertal 😉

    Frau Ehrlich.

    • Liebe Frau Ehrlich aus Wuppertal,
      na da machst Du es aber spannend. Blogger aus Wuppertal sind rar.
      Schön, dass Du Dich hierher „verirrt“ hast und wir ja gewissermaßen auch noch „Namensvetter“ sind.

      Und schön zu lesen, was Du an dir liebst. Ich mag meine innere Stimme und meine generelle Empathie auch sehr gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.