Kategorien
Achtsamkeit Inspiration

Bücher zum Thema Achtsamkeit (Meine Empfehlungen)

In diesem Artikel zeige ich Euch meine Lieblings-Bücher zum Thema Achtsamkeit. Welche Bücher haben mir geholfen, achtsamer zu werden? Welche haben mich besonders inspiriert oder zum Nachdenken angeregt? Ich verrate es Euch!


🛈 Werbekennzeichnung: Diese Seite enthält unbezahlte Werbung und/oder mit einem * markierte Partnerlinks. Wenn du den Links folgst und etwas kaufst, erhalte ich u.U. eine Provision. Der Preis bleibt für dich gleich. Mehr dazu liest du in der Werbekennzeichnung, beim Thema Transparenz und den Datenschutzrichtlinien.


Zen im Alltag

Dieses Buch ist für mich der heilige Gral zum Thema Achtsamkeit. Weil es kein aufgeblasen modernes BlaBla ist, sondern schonungslos ehrliche Realität. „Zen im Alltag“ ist ein manchmal auch unbequemes Buch, das hier und da zwickt. Dafür wächst man mit jeder Seite, jeder Erkenntnis und jedem neu lesen ein Stück weiter. Man lernt unglaublich viel über sich und darüber, Gefühle und das JETZT wahr zu nehmen, statt etwas weg zu drücken. Dürfte ich nur ein Buch nennen, das man zum Thema gelesen haben muss, ich würde dieses nennen.


Das weise Herz

„Das weise Herz“ ist, nach „Zen im Alltag“, eines meiner Lieblingsbücher, wenn es um Achtsamkeit geht. Ein inspirierendes und machtvolles Buch, das niemals im Schrank verstaubt, weil das Geschriebene so wertvoll ist. Man liest es immer und immer und immer wieder.


Gewaltfreie Kommunikation

In Bezug auf Achtsamkeit ist die Kommunikation einer der (aus meiner Sicht) wichtigsten Schlüssel. Von Marshall B. Rosenberg und der gewaltfreien Kommunikation habe ich viel zur Achtsamkeit gelernt. Ich finde es ist eine der wichtigsten Theorien fürs Leben.


Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst

Das Buch von Haemin Sunim ist anders. Kein typisches Lesebuch, sondern eher ein Inspirationsbuch, in das man schaut, wenn es gerade passt. Jede Seite ist mit viel Liebe zum Detail illustriert. Die Illustrationen arbeiten bereits für sich. Fernab dessen sind es aber vor allem die tiefgehenden Texte, von denen jeder einzelne die Kraft hat, etwas in uns zu bewegen. Ich mag das Buch und empfehle es zum Thema Achtsamkeit, weil es einem viel gibt, wenn man sich die Zeit nimmt, genau hinzuschauen.


Hat dir der Artikel gefallen? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar und teile den Artikel mit Menschen, die das Thema auch interessieren könnte. Danke für deine Unterstützung!

Eine Antwort auf „Bücher zum Thema Achtsamkeit (Meine Empfehlungen)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.