Buchtipps

Buchinspiration November 2019

Anzeige
Dieser Artikel enthält Werbung.

Vielleicht ist es für dieses Jahr die letzte Buchinspiration, ich weiß es noch nicht. Es hat sich aber wieder mal einiges angesammelt, das ich durchgelesen habe und euch heute vorstelle. Was habt Ihr die letzten Monate so gelesen? Habt Ihr Empfehlungen, die unbedingt auf meine “to-read” Liste* sollten?

Bei mir ist es, wie immer, ein wilder Mix aus Ratgebern & Sachbüchern, Romane sind dieses Mal nicht dabei 🙂


Das geheime Band zwischen Mensch und Natur – Peter Wohlleben (22,00€)

(als ebook 17,99€ via Kindle Unlimited aktuell kostenfrei – 1 Monat Probemitgliedschaft*)

Ein Buch, das jeder gelesen haben sollte

Ich bin ein großer Fan der Bücher von Peter Wohlleben und habe dieses Buch von ihm ganz besonders gerne gelesen. Es passt unglaublich gut zur aktuellen Zeit, weil wichtige Themen auch in Bezug auf den Klimaschutz und die Entfremdung der Menschen von der Natur aufgegriffen werden.

Wertvolles Wissen wird hochinteressant verpackt und einfach vermittelt. Ich hab sooo viel gelernt, so oft gestaunt und das Lesen sehr genossen. Wer sich für den Wald, die Natur, die Tiere und die Rolle des Menschen in diesem Geflecht interessiert, wird mit diesem Buch seine Freude haben.


Starkes weiches Herz – Madeleine Alizadeh (18,00€)

(als ebook 16,99€ via Kindle Unlimited aktuell kostenfrei – 1 Monat Probemitgliedschaft*)

Schöne, inspirierende Ansätze

Ich kenne und schätze Madeleines Ansichten und ihre Arbeit von Instagram. Sie hat mich in vielen Bereichen sehr inspiriert und zum nachdenken angeregt, weshalb ich total gespannt auf ihr Buch war. Insgesamt gesehen hat das Buch mich durchaus in “dariadaria” typischer Weise zum nachdenken angeregt, an einigen Stellen konnte ich mich wieder finden und schätze sie für die Wahrheit die sie ausspricht und für ihren Mut (und Humor).

Aber leider hat mich das Buch insgesamt einfach nicht so richtig packen können. Die Themen wirkten auf mich oft willkürlich aneinandergereiht. Manches Kapitel war wie eine Kurzgeschichte, ein anderes hat so wichtige & komplexe Themen aufgefasst, die dann (für mein Gefühl) zu oberflächlich abgehandelt wurden. Ich habe irgendwann aufgehört zu lesen und das Buch erst zwei Monate später wieder in die Hand genommen, um es zu Ende zu lesen. Mich konnte es nicht zu 100% überzeugen.


Magische Kräuterküche – Gabriele Meier ( 16,00€)

(als ebook 12,99€ via Kindle Unlimited aktuell kostenfrei – 1 Monat Probemitgliedschaft*)

Ein magisch-zauberhafter Schatz

Mit der magischen Kräuterküche bin ich noch nicht durch. Dieses Buch ist aber ohnehin eher ein Nachschlagewerk, in das man immer wieder rein blättert, um Inspiration zu finden und darin zu schmökern. Mich hat bereits das Cover verzaubert und der Inhalt konnte dann auch halten, was das Cover bereits versprach.

Das Buch ist voller Ideen, Inspirationen & Wissen rund um Rituale & Rezepte für das gesamte Jahr. Besonders schön finde ich die Aufteilung in Monate. Jede Jahreszeit hat ihren ganz eigenen Zauber und genau dieser Zauber wird in den Rezepten & Ritualen aufgegriffen. Auch die Illustrationen, Zaubersprüche & Co. sind liebevoll ausgewählt und absolut stimmig. Die Rezepte sind oft auf das Ritual abgestimmt und es steht dabei, welche energetische Kraft die Lebensmittel haben. Das find ich sehr spannend!

Einzig und allein die Zutaten für die Rituale sind manchmal so “außergewöhnlich” (z.B. Bernsteinsplitter, ein Lochstein, spezielle Kräuter/Pflanzen o.ä.), dass man die Rituale nicht einfach mal eben so durchführen kann. Allerdings sollte man sich für solche Rituale auch Zeit nehmen und das fängt letzten Endes ja bei der Auswahl der Zutaten an 🙂

Für mich ein absolutes Lieblingsbuch in Bezug auf schöne, jahreszeitliche Rituale.


Räuchern für die Seele – Annemarie Zobernig (9,99€)

Ganzheitlicher Ratgeber & Nachschlagewerk rund um das Räuchern

Das Buch “Räuchern für die Seele” stellt gängiges, natürliches Räucherwerk und dessen Wirkung auf Menschen, Tiere & das Haus vor. Man bekommt Informationen zum Räucherwerk und dessen Herkunft, zur Räucherenergie und der Intention. Außerdem gibt es Informationen zur Geschichte des Räucherns, Wissenswertes rund um das Riechen, wie man richtig räuchert und dazu, wie man Räucherwerk selbst herstellen kann.

Diesen verständliche Ratgeber nimmt man immer wieder zur Hand, um mein Wissen zu erweitern, zu festigen und auch, um mir passende Kräuter für meine eigene Räuchermischung zusammen zu stellen. Wer sich für das Thema “Räuchern” interessiert, bekommt mit “Räuchern für die Seele” ein tolles Hilfswerk, das ganz sicher auch für Fortgeschrittene und Profis viele wertvolle Informationen bereit hält.


Einfach nüchtern! – Annie Grace (19,80€)

(als ebook 17,99€ via Kindle Unlimited aktuell kostenfrei – 1 Monat Probemitgliedschaft*)

Großartig, weise & wahr!

Mein Freund Marius und ich haben uns Ende 2017 dazu entschieden, keinen Alkohol mehr zu trinken. Gleichgesinnte zu finden, die diese Entscheidung (nach einer bewegten Alkohol-Geschichte) nachvollziehen können und einen ähnlich kritischen Blick auf die Verherrlichung von Alkohol haben, ist relativ schwer. Alkohol ist totaaal akzeptiert und Kritik daran wird oft als übertrieben empfunden.

Aus dieser Vorgeschichte heraus feier ich das Buch “Einfach nüchtern” besonders sehr. Es ist ein umfassendes, großartiges und weises Buch, das einen sehr nüchternen (Ha…), in vielen Teilen auch objektiven Blick auf Alkohol wirft. Wer in irgendeiner Art und Weise ein gestörtes Verhältnis zu Alkohol hat (und das haben meiner Erfahrung nach mehr Menschen, als ich je gedacht hätte), sollte dieses Buch lesen. Punkt!


Gelassen auftreten – Fleur Sakura Wöss (18,00€)

(als ebook 14,99€ via Kindle Unlimited aktuell kostenfrei – 1 Monat Probemitgliedschaft*)

Berührend, lehrreich, schön!

Dieses Buch ist kein klassischer Ratgeber, wie es der Titel vermuten lassen würde. Es ist viel mehr eine berührende Geschichte, die vom Leben handelt und eigentlich fast nebenbei wertvolle Tipps & Tools mit an die Hand gibt, wie man z.B. als Redner gelassen auftritt. Aus meiner Sicht ist das Buch aber auch für Menschen, die insgesamt im Leben gelassener auftreten wollen. Letzteres trifft auf mich zu und mir ist das Buch dahingehend eine Hilfe gewesen.


Posttraumatische Belastungsstörung – Pete Walker (22,80€)

(als ebook 20,99€ via Kindle Unlimited aktuell kostenfrei – 1 Monat Probemitgliedschaft*)

Für viele Betroffene ein sehr hilfreiches Buch

Ich habe zum Thema des Buchs (Kindheitstraumata) keinen eigenen Bezug, aber zur posttraumatischen Belastungsstörung und generellen Themen die im Buch angesprochen werden. Darüber hinaus habe ich ja eine (für manche etwas “seltsame”) Vorliebe für psychologische, medizinische und wissenschaftliche Bücher.

Für dieses Exemplar habe ich lange gebraucht und auch wenn ich es nun zu Ende gelesen habe, habe ich nicht das Gefühl es in Gänze erfasst zu haben. Das Werk ist so umfangreich, mit so viel wertvollem Wissen und hilfreichen Tools für Betroffene, dass man es kaum innerhalb weniger Tage oder Wochen durcharbeiten kann. Die Rezensionen im Internet zeigen jedenfalls, dass dieses Buch insbesondere für WIRKLICH Betroffene ein Segen ist. Allerdings hat es auch mir in vielen Bereichen geholfen und sei es nur, Betroffene in meinem Umfeld besser verstehen zu können.


Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.