Über Frau-Achtsamkeit.de

Frau-Achtsamkeit.de besteht seit 2017 als Achtsamkeitsblog mit dem Fokus auf Inspiration (Meditationen, “Achtsamkeit in Krisenzeiten” oder Einschlafrituale für Erwachsene) , Selbstreflexion (z.B. “Wie der Abbau von Vorurteilen mein Leben bereichert” oder “Wie ich meine Panikattacken selbst therapiere) & moderne (Natur-)Spiritualität (z.B. mein Rauhnächte Guide, verschiedene Rituale in der Natur oder Inspirations- und Orakelkarten)


Warum ich schreibe

Ich möchte mit “Frau-Achtsamkeit.de” andere Menschen inspirieren. Fernab vom klassischen Selbstoptimierungswahn, Coaching-BlaBla, Lotussitz, sexy Yoga-Outfits & Heiteitei.

In meinen Artikeln geht es um mein Leben und subjektive Eindrücke, Erfahrungen & Gedanken. Das Schreiben ist für mich eine Form der “Therapie” und hilft mir dabei, Dinge zu verarbeiten, Gedanken zu ordnen, zu reflektieren und zu festigen. Natürlich könnte ich dafür einfach ein privates Tagebuch führen. Ich teile mein Wissen und ein Teil meines Selbst aber auch in der Hoffnung andere inspirieren zu können.

Ich liebe es, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten, zu inspirieren, positiv zu unterstützen und zu bestärken. Es macht mich glücklich, wenn ich Menschen helfen kann und ihnen beim Wachsen zusehen darf.

Ich habe für mich die Erfahrung gemacht, dass persönliche Blogbeiträge anderer Menschen mir helfen können, mein Wissen zu erweitern, mich in bestimmten Themen verstanden / weniger allein zu fühlen, mich zu inspirieren, Gedanken/Ansichten o.ä. zu reflektieren und andere Blickwinkel einzunehmen.

Wenn Leser:innen etwas davon hier für sich finden, freue ich mich.