Buchtipps Soulspiration

Buchinspiration Oktober & November 2018 – Bücher rund um das Thema Achtsamkeit

Anzeige
Dieser Artikel enthält Werbung.

In den letzten Monaten habe ich unglaublich viel gelesen. Meine Favoriten rund um das Thema (wie immer im etwas weiteren Sinne) Achtsamkeit, könnt Ihr in diesem Artikel finden. Dieses Mal gibt es allerdings nicht nur neue Bücher zu entdecken 🙂

IM WALD SEIN (34,90€)

Dr. Melanie H. Adamek, OPTIMUM MEDIEN & SERVICE 17.08.2018  

Das Buch “Im Wald sein” ist kein Ratgeber und enthält auch keine typische Anleitung für das Trendthema Waldbaden. Viel mehr ist es ein Erfahrungsbericht des Teams rund um die Autorin. Gemeinsam machten sie sich auf in den Wald, um das moderne Shinrin Yoku und dessen Auswirkungen zu erforschen.

Es beleuchtet einerseits alle wichtigen (und wissenschaftlichen) Aspekte des Waldbadens, zeigt gleichzeitig auch die praktischen Erfahrungen der Beteiligten. Man erfährt von A-Z einfach ALLES, das man rund um das Thema wissen muss/möchte. Zudem motiviert es ganz erfolgreich und überzeugend, selbst noch mehr in den Wald zu gehen und den Waldspazierganz nochmal auf ganz andere Art und Weise zu gestalten (und zu erleben).

Für alle, die sich für das Thema ohnehin interessieren, aber auch für jene, die sich für neue (aber eigentlich doch uralte) Gesundheits- und Präventionsansätze interessieren. Wir haben das Wundermittel quasi direkt vor der Tür, unter unseren Füßen. Es ist erstaunlich, wie eindeutig sich die positiven Auswirkungen des Waldes auch wissenschaftlich belegen lassen.

Mondschön: Ein Kurs in Weiblichkeit (20,00€)

Nives Gobo, Kösel Verlag, 25.06.2018  

Noch vor einem Jahr wäre ich niemald auf die Idee gekommen, dieses Buch zu kaufen. Schwesternschaft, Weiblichkeit, mit dem Mond leben. Das klang für mich immer wie “esoterischer Humbuk”. Schon oft habe ich hier und auch auf meinem Blog DieCheckerin.de von meinen Veränderungen berichtet und auch meine Vorurteile zu diesen Themen sind meinen Veränderungen zum Opfer gefallen. ZUM GLÜCK!

Ich durfte im letzten Jahr lernen, wie heilsam die Gemeinschaft und die Verbundenheit unter Frauen ist. Dass das keine Utopie ist. Dass ich es in der Hand habe, was ich mir ins Leben hole. Dieses Buch ist jedenfalls eine absolute Wohltat.

Es verbindet meine “neuen” (aber eigentlich alten) Lieblingsthemen: Natur, achtsame/liebevolle Rituale und Weiblichkeit. Ein Buch, das mich tief berührt, inspiriert, zum Nachdenken bringt und träumen lässt. Nives lädt die Leserin ein, der eigenen Weiblichkeit wieder näher zu kommen. Sich auf eine zu sich selbst und zur eigenen Wahrheit und Weiblichkeit zu unternehmen. Gefüllt mit unendlich viel Liebe zum Detail, wunderbaren Rezepten und einmaligen Ritualen, die für Auszeiten und Achtsamkeit im Alltag sorgen. Ganz große Empfehlung!

Der magische Alltag (14,95€)

Luisa Francia, nymphenburger 07.03.2011

Ich muss gestehen, dass ich vor diesem Buch ein wenig “Angst” hatte. Rituale und Zauberrezepte, das klang für mich etwas “drüber”. Tatsächlich würde ich dieses Buch zu meinen absoluten Favoriten in 2018 zählen. Luisa Francia beschreibt so unendlich gut, welche Vorurteile man Ritualen und Zauberreien gegenüber hat. Welche riesigen Mauern wir in unseren Köpfen aufstellen, was wir uns ausmalen und wie wir all das deshalb ablehnen.

Dass eben nicht nur die greifbare Realität existiert. Dass wir Energien wahrnehmen, zum Beispiel in Form von “dicker Luft”, wenn es Streitigkeiten gab oder in der Schule besonders angestrengt gearbeitet wurde. Dass wir spüren, wenn unser Gegenüber böse ist. Magie ist Teil unseres Lebens. Wir verfluchen, binden, manipulieren. All das ist real und kein esoterischer Humbuk.

Luisa Francia hat einen grandios locker-leichten, humorvollen und deutlichen Schreibstil. Man verliert auf den ersten Seiten all seine Vorurteile. All die Mauern, all die Zweifel werden eingerissen und dem magischen Alltag wird der “Hokuspokus” genommen. GROßARTIG!

Magische Schilde für Schutz und Heilung  (10,00€)

Monnica Hackl, nymphenburger, 19.01.2012

Für dieses Buch entschied ich mich aus dem Bauch heraus. Die “Eichelhäher Feder” zog mich “magisch” an. Nicht zuletzt, da mir der Vogel momentan ständig begleitet und ein kurzer Google-Ausflug mir die Symbolik des Eichelhäher als Krafttier offenbarte. Ich hab es gekauft.

Intuitiv landete ich bei einem Schutzschild, für den Schutz vor der Angst vor dem Tod. Weil ich oft nachts aufwache und Angst habe, dass Marius oder die Katzen gestorben sind, habe ich es mir unter das Kopfkissen gelegt. Auch wenn man es eigentlich irgendwo sichtbar aufstellen soll. Ich schaue es mir abends oft an und visualisiere es danach zum Einschlafen. Das mache ich seit ungefähr drei Monaten, mal mehr und mal weniger regelmäßig und irrsinniger (oder verständlicher ?) Weise haben sich meine Ängste massiv abgebaut. Ich habe seit etwa vier Wochen kein einziges Mal mehr im Halbschlaf voller Panik einen der dreien “geschüttelt”, um zu schauen, ob sie noch leben.

Ob das nun diesem Buch bzw. dem Schild zu verdanken ist: wer weiß das schon! Ich mag jedenfalls den Gedanken hinter diesen Schutzschilden und empfehle das Buch deshalb gern weiter.

Seelenwege (12,95€)

Ina Ruschinski, Stb, 21.06.2016

Ein weiteres Buch, das 2018 in meine Top 3 der Lieblingsbücher aufgenommen wurde. Dieses Buch hat mir so aus dem Herzen gesprochen, mich an so vielen Stellen abgeholt, mir neue Inspiration gegeben. Nida ist eine Ärztin, die im Hamsterrad ihres eigenen Alltags, zwischen all ihren Vorurteilen und dem “typischen Weltbild” gefangen ist und plötzlich die Möglichkeit hat auszubrechen. Dieser Kampf zwischen den festgefahrenen Vorurteilen und den neuen Erkenntnissen und Erlebnissen ist SO gut beschrieben. Und ich fühle mich oft genau so. Eine weitere, sehr große Empfehlung!

Der Brief der Schamanin (14,95€)

Ina Ruschinski, Schirner Verlag, 19.10.2017

“Der Brief der Schamanin” ist die Fortsetzung bzw. Ergänzung zu “Seelenwege”. In Briefform beginnt man eine Reise zu sich selbst. Ich liebe dieses Buch und somit schließt sich meine Top 3 aus 2018 🙂 Zumindest bezogen auf die Bücher, die ich bis zum heutigen Tag gelesen habe.

Das Buch ist sanft, faszinierend, einladend und verständlich geschrieben. Es gibt viele unterschiedliche und absolut hilfreiche Aufgaben & Übungen, um den eigenen Lebensaufgaben, der eigenen Wahrheit und sich selbst auf die Spur zu kommen. Dabei steht vor allem im Vordergrund, was wir ohnehin in uns tragen. Denn tief verborgen in unserem Inneren ist schon alles da, was wir brauchen. Große Liebe für dieses Buch <3

Maybe it’s you / Hier geht’s um Dich! (20,00€)

Lauren Handel Zander, Aurum, 01.10.2018    

Ich hatte zuvor schon das Original “Maybe it’s you” als Hörbuch gehört und mich dann doch nochmal für die deutsche Ausgabe entschieden. Insgesamt bin ich bei diesem Buch etwas zwiegespalten und somit gibt es einen Teil in mir, der das Buch super findet und einen, der es eher “naja” findet.

Positiv finde ich die vielen Fragen, die sich direkt ins Gehirn bohren und unaufhörlich arbeiten. Es gibt zudem einige effektive Aufgaben und Tipps, die man im Alltag gut nutzen kann.

Auf der anderen Seite stoßen mir einige Methoden immer wieder übel auf und auch die Art der Herangehensweise ist zum Teil zweifelhaft. Als Beispiel wird jemandem, der als Kind vergewaltigt wurde, angeraten, den Peiniger nochmal zu einem Gespräch einzuladen, um selbst Heilung zu erfahren. Einen solchen Rat finde ich recht gewagt. Zudem ist die Sprache im Buch relativ hart, fast schon unemotional. Darauf wurde zu Beginn zwar hingewiesen und ich bin ein Fan von etwas “schnörkelloser” und direkter Sprache, an mancher Stelle werden für mich aber Grenzen überschritten, die das Ganze nicht mehr direkt, sondern eher unehrlich und übertrieben klingen lassen.

Deshalb für dieses Buch also nur eine halbe Empfehlung 😉

Buchvorstellungen für Dezember (Ausblick) Im Dezember stelle ich Euch die folgenden Bücher genauer vor:
 
Das könnte Dir auch gefallen: 100 Tage Selbstfindung (9,99€)

Mein eigenes Selbstfindungsbuch mit 100 Fragen zur Reflexion. Was andere dazu denken könnt Ihr u.a. HIER nachlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.